Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 566 mal aufgerufen
 Dieter's Tagebuch 2013
Dieter Offline



Beiträge: 181

05.09.2013 23:37
Von Brescia nach Sesto San Giovanni antworten

Für die Statistik: 97km, 160 Hm

Gemeinschaft
ist nicht die Summe
von Interessen,
sondern die Summe
an Hingabe

Antoine de Saint –Exupéry

Heute haben uns ein paar gnädige Wolken vor zu großer Vormittagshitze bewahrt.
Auf Nebenstraßen und Dank fast perfekter Navigationstechnik kamen wir flott voran.
Die Landwirtschaft wird hier mit einem ausgeklügelten Bewässerungssystem betrieben.
Von großen Kanälen zweigen kleine ab. Mit Schiebern wird der Zulauf zu den einzelnen Planzenreihen reguliert. Josef, unser Biolandwirt, war ganz begeistert vor allem von den
Maispflanzen. Wir durchfuhren liebenswürdige, schmale Alleestraßen, manchmal auch
geschotterte Wege. Gegen Mittag erreichten wir eine sehenswerte Altstadt; in der gerade ein großer Markt abgehalten wurde. Ich wäre sehr dafür gewesen, das Treiben beim Essen zu
beobachten, doch die Mehrheit in der Gruppe wollte aus Angst vor der Nachmittagshitze
die Fahrt noch ein wenig fortsetzen. Letzlich sollten wir diesen Schritt nicht bereuen. Ein
ausgezeichnetes Biorestaurant zu einem späteren Zeitpunkt war der Lohn.
Nach einer ausgedehnten Mittagspause fuhren wir rund 30km immer an Känälen entlang
Richtung Mailand. Die letzten Kilometer nach Sesto haben wir mit dem Navi gut gemeistert,
wenn ich die Gruppe auch einmal bei einem riesigen Kreisverkehr eine Ehrenrunde drehen ließ. Heute ist wieder eine Turnsaalnacht angesagt, die wir nach einem guten Abendessen
gut hinter uns bringen werden. Viele verschiedene Interessen aus der Gruppe kommen immer wieder auf mich zu, mit Humor und ein bißchen Hingabe im Sinne Exupérys sind die Situationen aber bewältigbar.

dieter

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor