Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 592 mal aufgerufen
 Allgemein
violetchris Offline



Beiträge: 54

09.02.2009 07:29
Austria Wien antworten

... die Austria war dem NS-Regime aus zwei Gründen besonders zuwider: Erstens als Klub, der unter den Funktionären und unter den Spielern einen hohen Anteil an jüdischen Bürgern hatte und zweitens als Verein, der besonders das spielerische Element, das "Wiener Scheiberlspiel", betonte. Dieser Spielstil vertrug sich überhaupt nicht mit dem geradlinigen Spiel der Deutschen und war deshalb nicht gerne gesehen.

Am 13. März 1938 wurde Österreich dem nationalsozialistischen Deuschland Adolf Hitlers einverleibt. Die Wiener Austria hatte zu dieser Zeit eine starke Mannschaft, doch bereits am Tag des Einmarsches wusste man, was nun auf den Verein zukommen würde. Der legendäre Präsident der Austria, der "Michl" Schwarz, musste das Land sofort verlassen, aber auch der übrige Vorstand emigrierte fast geschlossen nach Frankreich oder in die Schweiz.

Überraschenderweise wurde der Fußballbetrieb in der "Ostmark", wie das ehemalige Österreich nun hieß, bald nahezu unverändert fortgesetzt, mit einer Ausnahme natürlich: jüdischen Spielern wurde jede sportliche Tätigkeit untersagt, jüdische Vereine wurden aufgelöst. Alle Juden und Jüdinnen, die weiter Sport betreiben wollten, wurden dem Verein "Maccabi" zugeteilt, wo die Juden aber nur mehr gegeneinander antreten konnten. Deutschen oder "arischen" Sportlern konnte man es nicht mehr zumuten, dass sie gegen Juden antraten.

Der Platz des Präsidenten wurde allerdings nicht mehr besetzt: Der Austria-Vorstand meinte, dass dieser Platz nur dem "Michl" Schwarz zukomme und hielt ihm sein Präsidentenamt auch tatsächlich bis zu seiner Rückkehr im Sommer 1945 offen.

martin Offline



Beiträge: 231

09.02.2009 08:41
#2 RE: Austria Wien antworten
Hey Chris, das ist toll, dass Du solche Informationen hier herein stellst. Ich hab mich schon gestern gewundert, woher Du die Fragen in dieser Richtung so aus dem Stegreif beantwortet hast. Woher hast Du diese Kenntnisse? Absoluter Austria-Fan? Geschichte studiert?..
lg
Martin
violetchris Offline



Beiträge: 54

09.02.2009 12:44
#3 RE: Austria Wien antworten

naja, der Benutzername "VIOLETchris" sagt ja eh schon alles.

Bin Austria-Fan und geschichtsinteressiert.

Gast
Beiträge:

04.03.2009 06:30
#4 RE: Austria Wien antworten

"meine Burschen" haben mich gestern wieder aufgerichtet. [rolling_eyes][grin][flash]

martin Offline



Beiträge: 231

04.03.2009 08:46
#5 RE: Austria Wien antworten

was war?
Entschuldige bitte meine Unbelecktheit...
lg Martin

violetchris ( Gast )
Beiträge:

04.03.2009 10:07
#6 RE: Austria Wien antworten

ÖFB-Cup:
Austria Amateure vs. Rap*d Amateure: 1:1, Sieg für die Austria Amateure nach Elfmeterschießen
Austria Wien vs. Sturm Graz: 1:1, Sieg für Austria Wien nach Elfmeterschießen

[grin][grin][grin][grin][grin]

abmelden »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor