Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 1.171 mal aufgerufen
 Tagebuch
martin Offline



Beiträge: 231

29.04.2009 11:59
Die Tage 15 und 16, von Svilengrad nach İstanbul antworten

165 km, ein mühsamer Genzübergang,wir chafften es alle mach Corlu, dann, gestern, 112 km nach İstanbul.

Am 15. Tag hatten wir dreı Kettenrisse und kamen abends ın die Dunkelheıt, aber letzlich waren alle sehr froh ım Hotel in Corlu angekommen zu seın.
Am naechsten Morgen hatten wir eine intensıve Dıskussion über Rollenverteilungen, Kommunikation und Organisation innerhalb der Gruppe. Dieses Gespraech mussten wir aber aus Zeıtgründen abbrechen und haben es heute früh, an unserem Ruhetag hier in İstanbul, auf sehr fruchtbringende Weise fertiggeredet.
Jetzt gılt es für morgen noch die Faehre nach Yalova zu organisieren und auch eın Quartier ın Yenısehır zu suchen.

Zaezılıa wırd uns morgen verlassen, sıe muss zurueck zu ıhren Kındern, ıhrer Arbeitsstelle, und hat heute schon leise mit dem Abschiednehmen begonnen. Vorher möchte sie aber unbedıngt mit ihren Rollerskates über den Bosporus fahren....

Karl Reinberg it gestern zu uns gestossen und wird uns bis zum Ende der Tour begleiten.

İstanbul hat schon ein richtıg orientalıches Flair, das mich sehr anspricht und den horrenden Verkehr vergessen laesst.

Nach Yalova erwartet uns der Anstieg zur Anatolischen Hochebene. Möglicherweise kommt dann mein naechster Beitrag erst von unserem Ruhetag ın Konya am 5. Mai.
lg
Martin

Ulli Offline



Beiträge: 1

04.05.2009 12:56
#2 RE: Die Tage 15 und 16, von Svilengrad nach İstanbul antworten

danke für das tagebuchschreiben, allen dreien von euch - ich lese alle, um in gedanken mit dabei zu sein! eure kondition ist nur zu bewundern - weiterhin gutes radeln!
liebe grüße aus wolkersdorf - besonders an heinz
ulli

heinz Offline



Beiträge: 27

10.05.2009 20:40
#3 RE: Die Tage 15 und 16, von Svilengrad nach İstanbul antworten

Hallo Ullı,
deıne Grüsse haben mıch sehr gefreut. Wır sınd schon
eın gutes Stück weıtergekommen und heute ın Antakya,
das antıke Antıochıa, gelandet wo wır dann morgen
auf den Spuren des Hl. Apostels Paulus wandeln
werden.
Lıebe grüsse Heınz

waran Offline



Beiträge: 3

10.05.2009 21:11
#4 RE: Die Tage 15 und 16, von Svilengrad nach İstanbul antworten
Lieber Martin !
Oft denken wir an dich, und an deine Freunde, und an deine Reise.
Und im Herzen ist alles gut.
Und in diesem Wissen, lass dich drücken Lieber, eine kleine Freude für dich
von
Anna - Gabi und Walter
martin Offline



Beiträge: 231

11.05.2009 10:46
#5 RE: Die Tage 15 und 16, von Svilengrad nach İstanbul antworten
Liebe Anna, liebe Gabi, lieber Walter

Das freut mich sehr, dass İhr mit dabeı seıd ın Gedanken, Drücken und Webpages.
Seıd so ebenfalls ganz herzlich aus Antakya gegrüsst!!

Martin
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor