Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Anzeige
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 173 Mitglieder
1.295 Beiträge & 438 Themen
Beiträge der letzten Tage
 Werner Ertel: Einladung zum Februar-Vorbereitungstreffen - Eine neue Antwort erstellen Ihre Schreibrechte
Benutzername:
 
Betreff
 

Beitrag:
Grafische Sicherheitsüberprüfung
Um automatische Antworten und Spam zu verhindern, übertragen Sie bitte die Zeichen in das Eingabefeld.

Im Beitrag anzeigen:

 In Antwort aufDiesen Beitrag zitieren
 Werner Ertel: Einladung zum Februar-Vorbereitungstreffen
Herzliche Einladung zum Februar-Vorbereitungstreffen

Nach der interessanten Begegnung mit dem Obmann der Mevlana Moschee in St.Pölten, dem türkisch-stämmigen Mehmet Isik, am 10. Jänner lade ich diesmal alle Jerusalem-RadlerInnen und InteressentInnen zum Februar-Treffen ein:

Sonntag, 8.Februar
15.00 – 17.00 Uhr
HAKOAH
Wehlistraße 326
1020 Wien

mit Univ.Prof. und HAKOAH-Obmann Paul Haber

Univ.Prof Dr.med. Paul Haber, Obmann der HAKOAH – des wieder gegründeten jüdischen Sportvereins, der 2008 sein 100-jähriges Bestehen feierte – wird uns über diese Institution erzählen und in seiner Eigenschaft als Arzt, Sport- und Ernährungswissenschafter Tipps für eine konditionelle Vorbereitung und die richtige Ernährung geben.
Er steht allen TeilnehmerInnen auch jeden Dienstag zwischen 16.00 und 19.00 Uhr in seiner Praxis in der HAKOAH für Belastungstests und Ausarbeitung individueller Trainingspläne zur Verfügung. Bitte um telefonische Anmeldung im Sekretariat: 01- 7264698; (Prof.Haber selbst ist unter 0664-3835520 erreichbar).
Ich hoffe, dass wir noch MitradlerInnen mit jüdischem Familienhintergrund gewinnen können. Auch in der Zeitschrift „Die Gemeinde“ der Israelitischen Kultusgemeinde Wien wird unsere Friedensinitiative vorgestellt..

Am 20.1. waren Joschi Mann, Kontakststelle Weltreligionen, und ich zu einer Besprechung ins Außenministerium geladen. Amtsdirektor Christian Siegel und Gesandter Axel Wech begrüßen unsere Friedensradfahrt und werden uns unter den speziellen Schutz aller österreichischen Botschaften in den Ländern stellen, durch die wir kommen werden.

Der Wiener Bürgermeister Michael Häupl hat die Patronanz über die Friedensradfahrt übernommen.
Bei seinem Jerusalemer Amtskollegen liegt unser Ansuchen um Patronanz auf, befördert durch meinen ORF-Kollegen Ben Segenreich.

Der ARBEITER-SAMARITERBUND ÖSTERREICHS; vertreten durch Hr:Josef Riener, Spezialist für Auslands- und Katatsropheneinsätze, wird uns einen Begleitbus, einen Citroen Jumper, samt Personal zur Verfügung stellen. Der Wagen soll dann im Nahen Osten als Entwicklungshilfe für Menschen bleiben, die so einen Bus dringend brauchen. Wer das genau sein wird, steht noch nicht fest.


PS: für telefonische Anfragen zwischendurch stehen wir gerne zur Verfügung: Werner Ertel 0664-5048465; Sepp Gruber 0650-2318824


martin, 24.01.2009 15:40
Fotos hochladen

Zugriffsanfrage von


Diese Seite versucht auf deinen addPics.com Account zuzugreifen.
Aus Sicherheitsgründen, erlaubt addPics.com nur den Zugriff von autorisierten Webseiten. Wenn du dieser Webseite vertraust, kannst du mit einem Klick auf den folgenden Link, den Zugriff erlauben.

autorisieren Aktualisieren

Bitte logge dich mit deinem bereits existierenden Account auf addPics.com ein.


Jetz einloggen!
Neu laden!


Dem Beitrag angehängte Bilder


- noch keine Bilder angehängt.

oder ein bereits hochgeladenes diesem Beitrag hinzufügen.
Nach Ordner filtern: Ordner bearbeiten
  • Mit deiner Emailadresse, verwaltest du all deine Bilder auf addPics.com
  • diese Nutzung von addPics.com ist für dich kostenlos!
  • weitere Informationen findest du hier


Mit dem Upload gebe ich mein Einverständnis, dass meine E-Mail von addPics.com für werbliche Zwecke zum Erhalt von Newslettern genutzt wird. Die E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben und der Newsletter kann jederzeit per E-Mail an unsubscribe@addpics.com abgemeldet werden.

Mit anderen addPics.com Account anmelden
Anzeige
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor